Fernstudium Corporate Management & Governance Master

Das Fernstudium Corporate Management & Governance mit Master-Abschluss richtet sich speziell an Führungspersönlichkeiten, die neben dem Beruf ein postgraduales Aufbaustudium in Angriff nehmen wollen. Für Außenstehende erschließt sich dabei oftmals gar nicht, worum es in diesem besonderen Studiengang mit dem Ziel Master of Arts, kurz M.A., überhaupt geht, so dass zunächst eine ausführliche Erklärung hermuss. Zumeist stößt man in diesem Zusammenhang auf den Begriff Unternehmensführung, der diesen Fernstudiengang schon ganz gut charakterisiert.

Während das Corporate Management die Unternehmensleitung fokussiert, widmet sich das Corporate Governance der Unternehmensleitung und -kontrolle, wobei im Zuge dessen ein besonderes Verantwortungsbewusstsein zum Tragen kommt. Hierfür sorgen vor allem die Regeln des Governance, die sich in der Bundesrepublik Deutschland aus dem Deutschen Corporate Governance Kodex ergeben. Grundsätzlich unterliegt dieser Bereich nationalen Regelungen, so dass von Land zu Land unterschiedliche Maßstäbe gelten können.

Per Fernstudium Corporate Management & Governance zum Master-Abschluss

Der postgraduale Fernstudiengang Management führt zum anerkannten Master of Arts und kann demnach nicht den unzähligen berufsbegleitenden MBA-Studiengängen zugeordnet werden. Der betriebswirtschaftliche Master-Fernstudiengang setzt voll und ganz auf Führungskompetenzen und widmet sich intensiv entsprechenden Themen. Wer eine Karriere auf Führungsebene anstrebt, kann so neben dem Beruf einen adäquaten Studienabschluss erwerben und sich auf dem Weg zum Master of Arts unter anderem folgendermaßen spezialisieren:

  • Accounting & Taxation
  • Marketing & Sales
  • Organisation & Personal

Voraussetzungen für das Master-Fernstudium Corporate Management & Governance

Das konsekutive Master-Fernstudium Management & Governance richtet sich an Absolventen eines ersten Hochschulstudiums und setzt einen grundständigen akademischen Grad in einem wirtschaftswissenschaftlichen Studiengang voraus. Folglich bietet sich dieser Fernstudiengang insbesondere nach dem Bachelor in BWL an. Wer nicht Betriebswirtschaftslehre studiert hat, muss ebenfalls einen Studienabschluss vorweisen können und zugleich belegen, dass im Rahmen des betreffenden Erststudiums umfangreiche Inhalte aus dem betriebswirtschaftlichen Bereich behandelt wurden. Fundierte Kenntnisse der Betriebswirtschaftslehre sind demnach ein absolutes Muss. Je nach Hochschule wird darüber hinaus noch eine bestimmte Mindestnote und/oder eine studienbegleitende Berufstätigkeit in einem relevanten Tätigkeitsfeld verlangt.

Dauer des Master-Fernstudiums Corporate Management & Governance

Das berufsbegleitende Studienmodell des Fernstudiums sorgt für ein hohes Maß an Flexibilität, so dass es mitunter schwierig sein kann, Aussagen zur Dauer zu treffen. Nichtsdestotrotz wollen Studieninteressierte im Vorfeld einschätzen können, wie lange sie bis zum Master-Abschluss neben dem Beruf brauchen. An den Hochschulen wird zumeist von einer Regelstudienzeit von vier Semestern ausgegangen. Gegebenenfalls kann es aber auch etwas länger dauern, schließlich muss man parallel seinen beruflichen Verpflichtungen nachkommen. Im Gegenzug punktet das Fernstudium mit einem flexiblen Studienbeginn sowie einer recht freien Studienorganisation, wodurch eine relativ freie Zeiteinteilung ermöglicht wird.


Kosten für das Master-Fernstudium Corporate Management & Governance

Ein berufsbegleitendes Master-Studium kann sich als sehr kostenintensiv erweisen, insbesondere wenn es an einer privaten Hochschule absolviert wird. Der Master-Fernstudiengang stellt dies unter Beweis, denn die Studiengebühren können sich je nach Hochschule auf 10.000 Euro und mehr belaufen. Folglich handelt es sich um eine große Investition, die bei den meisten Anbietern in monatlichen Raten abbezahlt werden kann. Gegebenenfalls kann man finanzielle Unterstützung vom Arbeitgeber erhalten oder eine Förderung in Anspruch nehmen. Zudem lässt sich das Fernstudium steuerlich absetzen, wodurch sich die finanzielle Belastung zumindest ein wenig reduzieren lässt.

Karriere und Gehalt nach dem Master in Corporate Management & Governance

Der postgraduale Aufbaustudiengang Management mit dem Ziel Master of Arts bringt hochqualifizierte Führungskräfte hervor, die prädestiniert sind für verantwortungsvolle Positionen in der Unternehmensleitung. Wer diesen Master berufsbegleitend per Fernstudium erlangt hat, verfügt zugleich über umfassende Berufserfahrungen und kennt somit nicht nur die wissenschaftliche Theorie, sondern auch die betriebliche Praxis. Mit diesen Kenntnissen und Kompetenzen sind Absolventen dieses Fachs bestens für eine Karriere im Management gerüstet und können zum Beispiel in den folgenden Bereichen eine nachhaltige Karriere starten:

  • Wirtschaftsprüfung
  • Controlling
  • Steuerrecht
  • Unternehmensbewertung
  • Rechnungswesen
  • Rechnungslegung
  • Marketing
  • Vertriebscontrolling
  • Markenkommunikation
  • betriebliche Organisation
  • Personalmanagement

Mindestens ebenso vielfältig wie das Berufsbild sind auch die Verdienstmöglichkeiten nach dem Management-Master. Zahlreiche Faktoren üben großen Einfluss auf das Einkommen aus, so dass dieses vom Einzelfall abhängt. Wer unbedingt konkrete Zahlen sucht, kann von einem durchschnittlichen Gehalt von 35.000 Euro bis 55.000 Euro brutto im Jahr ausgehen. Diese Angabe ist jedoch lediglich als Orientierungshilfe zu verstehen und keineswegs verbindlich.

Unabhängiges Ratgeberportal