Fernstudium Geschichte Master

Das Fernstudium Geschichte wird einerseits als akademischer Fernstudiengang an der einen oder anderen Hochschule angeboten und kann andererseits auch als Fernlehrgang an verschiedenen Fernschulen absolviert werden. Unabhängig davon, ob persönliches Interesse oder konkrete Karriereziele die zentrale Motivation sind, lässt sich so stets ein geeignetes Fernstudium Geschichte finden. In Anbetracht der Tatsache, dass im Bereich der Fernstudiengänge vor allem wirtschaftswissenschaftliche Fächer dominieren, kommt die Geschichte hier mehr oder weniger als Exot daher. An den klassischen Präsenzuniversitäten ist vielmehr das Gegenteil der Fall, denn dort ist die Geschichte im Allgemeinen eine zentrale Säule der Geisteswissenschaften und daher an nahezu jeder philosophischen Fakultät zu finden.

Wer historisch interessiert ist und aufgrund beruflicher und/oder familiärer Verpflichtungen kein Präsenzstudium absolvieren kann, wird durchaus fündig, muss sich aber zunächst einer ausführlichen Recherche widmen. Dabei ist es sinnvoll, das kostenlose Informationsmaterial verschiedener Anbieter unverbindlich anzufordern.

Per Fernstudium Historiker werden – Ist das möglich?

Zunächst stellt sich aber die grundsätzliche Frage, ob man per Fernstudium Historiker/in werden kann. Im Allgemeinen lässt sich dies durchaus bejahen, obgleich ein klassisches Geschichtsstudium als Fernstudiengang eher selten angeboten wird. Nichtsdestotrotz ergibt sich durchaus die eine oder andere Möglichkeit, Geschichte berufsbegleitend zu studieren. Dabei sollte man jedoch offen für breiter ausgestellte Studiengänge sein, um sich eine größtmögliche Auswahl an Studienmöglichkeiten zu sichern.

Im Allgemeinen ist es wichtig, zu differenzieren. Zahlreiche Fernschulen halten ein Fernstudium Geschichte bereit, das sich bei näherer Betrachtung als Fernlehrgang ohne akademischen Anspruch erweist. Obwohl kein Hochschulabschluss erreicht werden kann, haben diese historischen Fernkurse ihre Daseinsberechtigung. Wer seine Allgemeinbildung in Sachen Geschichte aufbessern möchte und sich privat für historische Begebenheiten interessiert, wird vielfach fündig und kann beispielsweise einen der folgenden Fernkurse absolvieren:

  • Geschichte und Politik
  • Grundwissen Deutsche Geschichte
  • Geschichte im Zeitspiegel
  • Geschichte kompakt

Soll es dahingegen ein akademischer Fernstudiengang sein, der womöglich zum international anerkannten Master of Arts in Geschichte führt, muss man sich auf Universitäten und Hochschulen mit entsprechendem Fernstudienangebot konzentrieren. Dabei können unterschiedliche Fernstudiengänge infrage kommen.

Das Fernstudium Kulturwissenschaften

Da man ein eigenständiges Fernstudium Geschichte mit dem Ziel Bachelor of Arts beziehungsweise Master of Arts an deutschen Hochschulen kaum findet, nehmen viele Interessenten mit dem Fernstudiengang Kulturwissenschaften vorlieb. Dieser ist inhaltlich breiter aufgestellt, bietet aber die Möglichkeit, Geschichte als Schwerpunkt zu wählen. Auf diese Art und Weise ist doch ein akademischer Fernstudiengang auf dem Gebiet der Geschichtswissenschaften möglich.

Das Fernstudium Kunstgeschichte

Für viele Menschen ist die Kunstgeschichte eine besonders faszinierende Disziplin und weckt so ihr Interesse. An einigen Hochschulen kann man ein entsprechendes Präsenzstudium aufnehmen und sich im Zuge dessen intensiv mit kunsthistorischen Themen auseinandersetzen. Dabei geht es um eine historische Betrachtung der Entwicklung der bildenden Künste. Da die Kunst seit jeher ein zentrales Ausdrucksmittel der menschlichen Kultur ist, hat die Kunstgeschichte an gesellschaftlicher Bedeutung nichts verloren. Auf der Suche nach einem akademischen Fernstudium Kunstgeschichte, das sich neben dem Beruf bewältigen lässt, sollte man auch nach kulturwissenschaftlichen Fernstudiengängen Ausschau halten, die eine Kombination der Fächer Kunst und Geschichte zulassen.

Das Fernstudium Archäologie

Der Studiengang Archäologie übt auf viele Menschen eine große Faszination aus, denn Archäologen begeben sich im wahrsten Sinne des Wortes auf Spurensuche und treten zuweilen als Historiker und Detektive zugleich auf. Geistes- und naturwissenschaftliche Aspekte spielen dabei gleichermaßen eine Rolle. An deutschen Hochschulen wird man auf der Suche nach einem Fernstudium Archäologie kaum fündig, doch wer der englischen Sprache mächtig ist, kann sich auch an ausländischen Hochschulen umsehen. So findet man doch noch das gewünschte Fernstudium Archäologie und kann neben dem Beruf den international anerkannten Bachelor oder Master als Archäologe erwerben.


Das Fernstudium Kulturmanagement

Eine echte Alternative zum Fernstudium Geschichte kann zuweilen auch der Fernstudiengang Kulturmanagement sein. Dieser befasst sich nicht nur mit den Kulturwissenschaften, sondern vermittelt ebenfalls fundiertes Wissen aus dem Bereich der Betriebswirtschaftslehre. Wer beispielsweise den Bachelor in Geschichte gemacht hat und sich nun neben dem Beruf in einer Kultureinrichtung für eine gehobene Position qualifizieren will, trifft mit dem Master-Fernstudium Kulturmanagement eine ausgezeichnete Wahl.

Das Master-Fernstudium Europäische Moderne – Geschichte und Literatur

Wenn es um einen postgradualen Fernstudiengang im Bereich Geschichte geht, sollten Studieninteressierte auch die Fernuni in Hagen in Betracht ziehen und sich näher mit dem dort angebotenen Master-Fernstudium Europäische Moderne – Geschichte und Literatur befassen. Dabei handelt es sich um eines der wenigen gesellschaftswissenschaftlichen Fernstudienangebote mit dem Ziel Master an deutschen Hochschulen. Dass es sich bei der Fernuni Hagen um eine staatliche Fernuniversität handelt, erscheint dabei zuweilen besonders reizvoll. Der international anerkannte Master of Arts in Geschichte kann folglich durchaus auch per Fernstudium erlangt werden.

All diejenigen, die das Master-Fernstudium Europäische Moderne – Geschichte und Literatur ins Auge gefasst haben, sollten sich vor der Immatrikulation intensiv mit den Inhalten des Fernstudienganges auseinandersetzen und so erörtern, ob dieser den eigenen Wünschen und Vorstellungen entspricht. Es existieren zwar gewisse Wahlmöglichkeiten, doch grundsätzlich stehen hier vor allem die folgenden Themen auf dem Plan:

  • Geschichtswissenschaft
  • Literaturwissenschaft
  • vormoderne Politik
  • Sozialphilosophie
  • politische Gestaltung
  • sozialökonomische Dynamik
  • Europa und die Welt
  • Krise der Moderne
  • Medienwandel

Soll es sich um ein Fernstudium Geschichte mit Master-Abschluss handeln, fokussieren die Studierenden selbstverständlich die historischen Inhalte, obgleich auch literaturwissenschaftliche Inhalte wesentliche Bestandteile des Master-Fernstudium Europäische Moderne – Geschichte und Literatur sind.

Voraussetzungen, Dauer und Kosten für den postgradualen Fernstudiengang Europäische Moderne

Im Rahmen des Master-Fernstudiums Europäische Moderne – Geschichte und Literatur erhalten angehende Historiker berufsbegleitend eine umfassende kulturwissenschaftliche Ausbildung. Um diese beginnen zu können, muss man allerdings gewisse Voraussetzungen erfüllen. Abgesehen von der persönlichen Eignung für einen Fernstudiengang kommt es hier darauf an, dass man bereits ein mindestens sechssemestriges Studium in einem einschlägigen Bereich erfolgreich abgeschlossen hat.

Bis zum Master of Arts Europäische Moderne dauert es per Fernstudium zwischen vier und acht Semester. Die Kosten fallen an der Fernuni in Hagen mit rund 1.200 Euro noch recht human aus, denn private Anbieter erheben weitaus höhere Gebühren.

Berufsaussichten nach dem Fernstudium Geschichte

Auf den ersten Blick erscheint ein Fernstudium Geschichte wenig relevant für eine aussichtsreiche Karriere in der Wirtschaft. Während Historiker in Museen sowie Kultur- und Bildungseinrichtungen vielfach gefragt sind, ergeben sich in der freien Wirtschaft auf den ersten Blick nur geringfügige Beschäftigungsmöglichkeiten. Absolventen der Geschichte tun sich daher zuweilen etwas schwer auf dem Arbeitsmarkt. Umfassende Kenntnisse der Geschichte sind aber gesellschaftlich von großem Nutzen. Wer die Vergangenheit versteht, kann daraus lernen und die Zukunft aktiv gestalten. Die exzellenten Recherchekompetenzen sowie der historische Überblick machen Absolventen eines Geschichtsstudiums durchaus zu interessanten Mitarbeitern, weshalb sie nicht selten als Quereinsteiger erfolgreich in zunächst fremden Tätigkeitsfeldern Fuß fassen.

Explizite Stellenangebote für Historiker beziehungsweise Kulturwissenschaftler finden sich vor allem in den folgenden Bereichen:

  • Archive
  • Bibliotheken
  • Verlage
  • Medienbranche
  • Museen
  • Erwachsenenbildung
  • Kultureinrichtungen
  • Eventagenturen

Das Gehalt als Historiker

Aufgrund der sehr unterschiedlichen Karrierewege, die Historiker im Anschluss an ihr Studium einschlagen, lassen sich pauschale Angaben zum durchschnittlichen Gehalt kaum machen. Die Verdienstmöglichkeiten hängen vom Abschluss, dem Tätigkeitsbereich und weiteren Faktoren ab, so dass es keine allgemeingültigen Zahlen geben kann.

Unabhängiges Ratgeberportal