Fernstudium Informatik Master

Ein Fernstudium Informatik Master baut auf den Grundlagen eines Bachelor Studiums auf und vermittelt nicht nur vertiefendes Fachwissen in Informatik, sondern auch die Fähigkeiten, wissenschaftliche Methoden der Informatik eigenständig anzuwenden. Gerade Mitarbeiter im Bereich Informationstechnologien benötigen diese Fähigkeiten, da sich die entsprechenden Anforderungen und Technologien hier laufend weiterentwickeln und verändern. Da hoch qualifizierte Fachkräfte mittlerweile zudem in nahezu jeder Branche benötigt werden, stehen die Berufschancen für Informatiker mit Master Abschluss damit hervorragend.

Karrierechancen als Informatiker

Das Berufsbild von Informatikern ist sehr vielfältig und geht weit über das Programmieren hinaus. Je nach Spezialisierung im Studium können Informatiker z.B. mit Entwicklungen und Wartungen von Hard- und Software betraut werden. Zudem beschäftigen sich Informatiker mit der Entwicklung von Software oder machen sich mit der Gründung eines eigenen Unternehmens selbstständig. Mit einem Fernstudium Master Informatik haben Informatiker außerdem das Recht zur Aufnahme eines Promotionsstudiums und können so den Weg in die Forschung einschlagen und beispielsweise an Universitäten oder Forschungseinrichtungen arbeiten.

Studienbeginn und Dauer

Ein Fernstudium Master Informatik kann in der Regel zu bestimmten Fristen im Winter- bzw. Sommersemester begonnen werden. Die Studiendauer beträgt für ein Fernstudium in Vollzeit 4 Semester, wobei es häufig auch die Möglichkeit eines berufsbegleitenden Teilzeitstudiums gibt (die Dauer des Studiums verlängert sich dann entsprechend).

Voraussetzung für ein Master in Informatik

Um ein Fernstudium Master Informatik beginnen zu können, ist meist ein erfolgreicher Bachelor (oder Diplom) Abschluss in einem einschlägigen Studiengang wie Informatik, Allgemeine Informatik, Kerninformatik, Computer Science oder in einem Lehramtsstudiengang Informatik mit Lehramtsberechtigung erforderlich. Abschlüsse in fachfremden oder verwandten Studiengängen wie Medieninformatik oder Wirtschaftsinformatik werden dabei in der Regel nicht anerkannt!

Kosten des Fernstudiums Master Informatik

Die für dieses Fernstudium entstehenden Kosten entnehmen Sie bitte den aktuellen Studienführern der Fernschulen.

Wo können Sie ein Fernstudium belegen?

Viele Fernschulen bieten ein vierwöchiges, kostenloses Probestudium an, bei dem Sie unverbindlich testen können, ob das Fernstudium wirklich zu Ihnen passt. Sollten Sie während des Probestudiums feststellen, dass es nicht die richtige Fernschule oder Studiengang für Sie ist, können Sie das Fernstudium fristgemäß jederzeit beenden.

Empfehlung: Mitunter unterscheiden sich die Fernstudiengänge der Fernschulen bei Lehrinhalten, Kosten und Dauer. Deshalb empfehlen wir Ihnen einen direkten Vergleich der Anbieter mit Hilfe der kostenlosen Studienführer. Damit haben Sie die Möglichkeit, ausführlichere Informationen zu erhalten und sich in Ruhe für den passenden Anbieter zu entscheiden.

Machen Sie deshalb heute den ersten Schritt und fordern Sie jetzt kostenlos und unverbindlich weiteres Infomaterial bei allen folgenden Fernschulen an:

Informationsmaterial-anzufordern


Jetzt kostenlos Broschüre anfordern

  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 24 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 24 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos

Weiterbildung für Informatiker

Gerade im Bereich Informatik gibt es außer einem Master Fernstudium noch zahlreiche andere Möglichkeiten zur Weiterbildung. Abgesehen von den verschiedensten Bachelor Studiengängen, z.B. in Angewandter oder Technischer Informatik, kann man sich beispielsweise per Fernkurs allgemein zum Thema Informatik, in einem speziellen Bereich der Informatik oder auch als Betreuer ausbilden lassen. Kurse dieser Art dauern in der Regel zwischen 18 und 30 Monate und schließen mit einem institutsinternen Abschluss ab. Folgende Kursangebote stehen Ihnen in diesem Bereich z.B. zur Verfügung:

  • Informatiker
  • Grundlagen der Informatik
  • PC-Betreuer
  • IT-Sicherheit in Rechnersystemen und –netzwerken
  • IT-Sicherheitsmanager
  • Linux-Systembetreuer
  • Fachinformatiker – Weiterbildung zum Schwerpunkt Anwendungsentwicklung
  • Fachinformatiker – Weiterbildung zum Schwerpunkt Systemintegration
  • Linux-Administration LPI
  • Cloud Computing

Abschluss „Master of Science (M.Sc.)“

Wer alle erforderlichen Leistungsnachweise erbracht und alle Modulprüfungen sowie die Masterarbeit bestanden hat, bekommt den akademischen Grad „Master of Science (M.Sc.)“ verliehen. Der Master of Science wird den Absolventen mit einem Zeugnis und einer Urkunde bescheinigt und ist auch international anerkannt.

Vorteile des Fernstudiums Master Informatik

Ein Master Fernstudium Informatik bietet Ihnen aufgrund der enormen Nachfrage nach Fachkräften in diesem Bereich hervorragende Berufsaussichten und Verdienstmöglichkeiten. Ein Umzug an den Hochschulort ist bei einem Fernstudium nicht nötig, da die Inhalte überwiegend von Zuhause aus erarbeitet werden können. Da das Studium zudem oft auch in Teilzeit studiert werden kann, können sich auch Berufstätige mit einem Fernstudium Master Informatik weiterbilden und gleichzeitig die Vorteile eines Berufes (z.B. Gehalt und Praxiserfahrung) genießen.  

Studieninhalte des Fernstudiums Master Informatik

Ein Fernstudium Master Informatik vermittelt aufbauend auf dem Bachelor Studium weiteres Fachwissen in Informatik. Zudem lernen die Studierenden das wissenschaftliche Arbeiten kennen und können sich durch die Wahl von Wahlpflichtmodulen auf ein oder mehrere Gebiete der Informatik spezialisieren. Folgende Studieninhalte können beispielsweise Teil eines Master Fernstudiums Informatik sein:

Mögliche Pflichtmodule

  • Grundlagen der Informatik
  • Computersysteme
  • Informationssysteme und künstliche Intelligenz
  • Einführung in die Programmierung
  • Datenbanksysteme
  • Rechnernetze
  • Automatentheorie, Formale Sprachen und Berechenbarkeit
  • Fortgeschrittene Programmiertechniken
  • Software Engineering
  • Wissenschaftliches Arbeiten

Mögliche Schwerpunkte

  • Bildverarbeitung und Mustererkennung
  • Embedded Systems
  • IT-Sicherheit
  • C# und .NET
  • Projektmanagement
  • Komponentenbasierte und generative Software-Entwicklung
  • Kommunikative Kompetenz

Gut zu wissen!

Um das theoretisch erworbene Wissen in der Praxis zu erproben, finden an jeder Hochschule Präsenzphasen statt. Im Fernstudium Master Informatik können diese Präsenzphasen je nach gewähltem Modul zwischen 1 und 5 Tagen dauern.

Unabhängiges Ratgeberportal