Fernstudium Master

Fernstudium Rechtswissenschaften Master

Per Fernstudium Rechtswissenschaften den Master zu erlangen, beschreibt zwar nicht den klassischen Weg der Juristenausbildung mit Staatsexamen und Referendariat, ist aber durchaus möglich. Wer allerdings erwartet, auf diese Art und Weise Volljurist zu werden und somit die Befähigung zum Richteramt zu erhalten, wird enttäuscht feststellen, dass ein rechtswissenschaftliches Fernstudium diese Möglichkeit nicht bietet. Um als Rechtsanwalt oder Richter Karriere machen zu können, muss man ein klassisches Jura-Studium durchlaufen, das erste Staatsexamen bestehen, ein Referendariat absolvieren und zu guter Letzt das Zweite Staatsexamen ablegen.

Das Fernstudium Jura

Nichtsdestotrotz besteht die Möglichkeit, ein Fernstudium Jura in Angriff zu nehmen. Dieses Studienangebot der Hochschulen richtet sich üblicherweise nicht an angehende Volljuristen, sondern vielmehr an Berufstätige, die flexibel neben dem Beruf studieren und dabei ihre juristischen Kenntnisse erweitern wollen. In vielen Fällen besteht die Möglichkeit, sich für ein berufsbegleitendes Studium in einem kombinierten Studiengang mit dem Schwerpunkt Rechtswissenschaft einzuschreiben. Ein hervorragendes Beispiel für ein solches Jura-Fernstudium ist der Studiengang Wirtschaftsrecht, der eine Brücke zwischen Rechtswissenschaften und Wirtschaftswissenschaften schlägt. Die Studierenden erhalten so berufsbegleitend eine akademische Ausbildung als Wirtschaftsjurist, die ihnen in der Wirtschaft sehr zugutekommen kann.

Master of Laws beziehungsweise Master of Law per Fernstudium

Auf der Suche nach einem weiterführenden Fernstudium im juristischen Bereich stellt sich natürlich die Frage, welcher Abschluss im Zuge dessen erreicht werden kann. Im Gegensatz zum klassischen Jura-Studium basieren die entsprechenden Fernstudiengänge üblicherweise auf dem gestuften Studienmodell, so dass dem Bologna-Prozess entsprechend der Master winkt. In Sachen Rechtswissenschaft bildet der Master of Laws den betreffenden akademischen Grad. In diesem Zusammenhang stoßen Studieninteressierte auf die Abkürzung LL.M., die im Deutschen mit Magister der Rechte übersetzt werden kann und auf das lateinische Legum Magister beziehungsweise Legum Magistra zurückgeht.

Für all diejenigen, die neben dem Beruf ein juristisches Fernstudium mit dem Master abschließen möchten, ist der Master of Laws somit der akademische Grad. Wer bereits über den Bachelor of Laws oder auch einen Abschluss als Volljurist verfügt, kann so eine Weiterbildung auf wissenschaftlichem Niveau abschließen und mit dem LL.M. einen Abschluss erreichen, der international anerkannt ist.

Dauer, Kosten, Voraussetzung und Fördermöglichkeiten

Die Dauer, Kosten, Voraussetzungen und Fördermöglichkeiten für das Fernstudium Management können sich je nach Hochschule bzw. Fernschule zum Teil stark unterscheiden. Für konkrete Informationen und Fragen zu allen wichtigen Punkten sollten Sie daher Kontakt zu den einzelnen Hochschulen und Fernschulen aufnehmen und die kostenlosen Studienführer anfordern. So haben Sie die genauen Fakten der Anbieter auf einen Blick vorliegen und können die Angebote in Ruhe miteinander vergleichen.

Wo können Sie ein Fernstudium belegen?

Viele Fernschulen bieten ein vierwöchiges, kostenloses Probestudium an, bei dem Sie unverbindlich testen können, ob das Fernstudium Master wirklich zu Ihnen passt. Sollten Sie während des Probestudiums feststellen, dass es nicht die richtige Fernschule oder Studiengang für Sie ist, können Sie das Fernstudium fristgemäß jederzeit beenden.


Empfehlung: Mitunter unterscheiden sich die Fernstudiengänge der Fernschulen bei Lehrinhalten, Kosten und Dauer. Deshalb empfehlen wir Ihnen einen direkten Vergleich der Anbieter mit Hilfe der kostenlosen Studienführer. Damit haben Sie die Möglichkeit, ausführlichere Informationen zu erhalten und sich in Ruhe für den passenden Anbieter zu entscheiden.

Machen Sie deshalb heute den ersten Schritt und fordern Sie jetzt kostenlos und unverbindlich weiteres Infomaterial bei allen folgenden Fernschulen an:

Informationsmaterial-anzufordern

Jetzt kostenlos Broschüre anfordern

  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 24 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 24 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos

Inhalte im Fernstudium zum LL.M.

Das Fernstudium Rechtswissenschaften mit dem Ziel Master ist einerseits bestens für Berufstätige geeignet, die juristisches Fachwissen für ihre Karriere benötigen, und andererseits auch für voll ausgebildete Juristen interessant, die sich einer fachlichen Spezialisierung in einem berufsbegleitenden postgradualen Aufbaustudium widmen möchten. In drei bis vier Semestern Regelstudienzeit, die bei einem berufsbegleitenden Fernstudium in Teilzeit ausgedehnt werden kann, befassen sich die Studierenden unter anderem mit den folgenden Themen:

  • Öffentliches Recht
  • Strafrecht
  • Zivilrecht
  • Verfahrensrecht

Häufig werden fachlich spezialisierte Fernstudiengänge in Rechtswissenschaft angeboten, die dem Schwerpunkt entsprechend mit weiteren Inhalten aufwarten können. Mögliche Studiengänge sind beispielsweise:

  • Wirtschaftsrecht
  • Arbeitsrecht
  • Europäisches Recht

Berufschancen mit dem Master in Rechtswissenschaften

Auf den ersten Blick wird es oftmals als Nachteil empfunden, dass das Fernstudium Rechtswissenschaft mit dem Master-Abschluss nicht zur Laufbahn als Volljurist befähigt. Nichtsdestotrotz bietet dieser Studiengang attraktive Berufsmöglichkeiten und sollte vielmehr als Chance verstanden werden, sich neben dem Beruf auf dem Gebiet Jura zu qualifizieren. Mit dem LL.M. ist man bestens für juristische Aufgaben in der Wirtschaft gerüstet und kann beispielsweise in der Rechtsabteilung großer Unternehmen tätig werden.

Im Anschluss an das rechtswissenschaftliche Fernstudium kann man mit dem Master of Laws beispielsweise in den folgenden Bereichen interessante Optionen für eine vielversprechende Karriere vorfinden:

  • öffentliche Verwaltung
  • Wirtschaftsprüfung
  • Rechtsabteilungen in Unternehmen
  • Steuerberatung
  • Personalwesen

Insbesondere in Kombination mit einer Erstausbildung und einer mehrjährigen Berufserfahrung kann der Master in Rechtswissenschaft eine vielversprechende Qualifikation sein, die erfolgreichen Absolventen beruflich einige Türen öffnen kann.

Gehalt als Rechtswissenschaftler mit Master-Abschluss

Wer ein Fernstudium erfolgreich mit dem Master of Laws, kurz LL.M., abgeschlossen hat, kann als studierter Rechtswissenschaftler ein durchschnittliches Gehalt zwischen 36.000 Euro und 60.000 Euro brutto im Jahr erzielen. Der konkrete Verdienst hängt dabei im Wesentlichen von der Qualifikation sowie Position ab.

Unabhängiges Ratgeberportal