Master of Science (M.Sc.) Fernstudium

Der Master of Science im Fernstudium wird nach erfolgreichem Abschluss von Studiengängen in den Fachbereichen Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften an Universitäten, Hochschulen und Fachhochschulen vergeben. In Abhängigkeit von der inhaltlichen Ausrichtung kann der Master of Science auch bei Absolvierung von wirtschaftswissenschaftlichen und ingenieurwissenschaftlichen Studiengängen an Technischen Universitäten verliehen werden. Zudem können Sie bei Masterstudiengängen der Psychologie und Medizin den Master of Science erlangen, sofern diese Studien nicht mit dem Staatsexamen abschließen.

Insbesondere die Unterscheidung zwischen Master of Science und Master of Engineering fällt oft schwer, die Grenzen erscheinen uns fließend. Während bei den Studiengängen zum Master of Science der Schwerpunkt eher auf der Vermittlung wissenschaftlicher Grundlagen für zukünftige wissenschaftliche Tätigkeiten liegt, konzentrieren sich die Studien zum Master of Engineering eher auf die aktuellen Anforderungen aus der Ingenieurpraxis.
Die Bezeichnung der Art des akademischen Abschlusses, M.Sc. oder M.Eng., hat also keinerlei Aussagekraft über die Qualität des Studiums, sondern spiegelt eher die Studieninhalte und -ausrichtungen wider.

Zulassungsvoraussetzungen für ein Studium zum Master of Science

Sie können einen Studiengang zum Master of Science an einen Bachelor of Science anschließen. Als Zugangsvoraussetzung wird zudem auch ein erfolgreicher Abschluss als Bachelor of Arts, Bachelor of Engineering oder eines Diplomstudiengangs in einer gleichen oder zumindest themenverwandten Fachrichtung anerkannt.

Sofern Sie im Bachelorstudium nicht die für das Masterstudium notwendigen ECTS-Punkte erlangt haben, können Sie diese meist mit berufsbegleitenden Brückenkursen noch nachträglich erwerben.

Abschlüsse und Anerkennung

Konsekutive Master of Science Studiengänge schließen mit dem international anerkannten akademischen Grad M.Sc. ab.

Wege zum Master of Science

Im Vergleich zum Master of Education können Sie Studiengänge zum Master of Science in verschiedenen Studienformen absolvieren: Präsenzstudium in Voll- und Teilzeit, als (berufsbegleitendes) Fernstudium oder dual und berufsintegrierendend.

Mit Präsenzstudiengängen in Voll- oder Teilzeit können Sie Masterstudiengänge in kompakter Form absolvieren, wohingegen Fernstudiengänge in der Regel berufsbegleitend und nach einigen Jahren Berufserfahrung in Frage kommen, einen längeren Studienzeitraum in Anspruch nehmen, aber ebenso für eine berufliche Weiterentwicklung oder einen Karrieresprung sorgen können.

Den Abschluss Master of Science (M.Sc.) erlangen Sie in Abhängigkeit von Ihrer gewählten Studienform und gegebenenfalls anrechenbaren beruflichen Vorleistungen in einer Studiendauer zwischen 2 und 6 Semestern.

Studieninhalte Master of Science (M.Sc.)

Studiengänge zum Master of Science sind in verschiedenen Fachgebieten von General Management, Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftspädagogik und Wirtschaftswissenschaften über Informatik, Software Engineering, Technische Medizin, Mechatronische Systeme bis hin zu Statistik, Biologie, Chemie, Mathematik, Geographie oder Landschaftsökologie möglich. Ebenso breit und damit nicht verallgemeinerbar sind die fachspezifischen Studieninhalte.

Grundsätzlich gilt jedoch, dass alle Studiengänge zum Master of Science sowohl für Aufgaben mit Führungsverantwortung in Unternehmen und Organisationen als auch für eine wissenschaftliche Laufbahn qualifizieren. Sie vertiefen interdisziplinär die Studieninhalte des grundständigen Studiums, befähigen zum wissenschaftlichen Arbeiten und kritischen Umgang mit wissenschaftlichen Erkenntnissen, stärken aber auch Ihre persönlichen Fähig-und Fertigkeiten.

Im Studiengang General Management bearbeiten Sie beispielsweise die Schwerpunkte Industrielles Management, Tourism and Travel Management, Vertriebsmanagement, Internationales Marketing, E-Business und Corporate Financial Management.
Statistics vermittelt die mathematischen Grundlagen der Wahrscheinlichkeitstheorie und ermöglicht, Entwicklungen der Finanzmärkte, Konsumentenverhalten oder demografische Tendenzen einzuschätzen.

Im Masterstudium Psychologie spielen insbesondere die Klinische Psychologie, kognitive Neurowissenschaften, Personal- und Wirtschaftspsychologie sowie Fragen rund um das Lernen und die Entwicklung eine dominierende Rolle.


Im Studium Angewandte Biowissenschaften erwerben die Studierenden fundierte theoretische Kenntnisse und praktische Fähigkeiten für den Transfer von Ergebnissen aus der Grundlagenforschung in die anwendungsorientierte Forschung. Zudem können Sie vertiefendes Wissen in den Bereichen Bioinformatik, Biomechanik und Bionik, aber auch Functional Proteomics, Pflanzenbiotechnologie, Synthetische Biologie und Zellkulturtechnologie erlangen.

Alle Masterstudiengänge schließen mit einer Masterarbeit ab.

Berufliche Perspektiven mit dem Abschluss Master of Science

Als Master of Science finden Sie in vielschichtigen Bereichen interessante und anspruchsvolle Tätigkeiten, von denen wir hier nur ausgewählte Beispiele nennen können:

Als Managementabsolvent können Sie international und branchenunabhängig als Marketing-Manager, Controller, Berater (z.B. in einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft), Marktbetreuer bei Automobilkonzernen, Marken-Spezialist in der Lebensmittelbranche oder Geschäftsführer Ihres eigenen Unternehmenss tätig sein.

Als Biowissenschaftler qualifizieren Sie sich durch umfangreiches Wissen aus den Bereichen wie Biochemie, Evolutionsbiologie und Ökologie, Genetik und Molekularbiologie, Mikrobiologie, Neurowissenschaften, Pflanzenwissenschaften oder Zellbiologie für anwendungsorientierte Forschungstätigkeiten in der Industrie oder für eine akademische Laufbahn.

Als Informatiker arbeiten Sie in Forschungs- und Entwicklungsabteilungen von Unternehmen wie etwa in der Softwareentwicklung und –design, der IT-Administration, Systemintegration, Beratung, im Vertrieb sowie in der Konfiguration von Netzwerken und Datenbanken.

Ärzte, Zahnärzte, Pharmazeuten, Naturwissenschaftler und Ingenieure qualifizieren sich als Medizintechniker für die klinische Forschung mit modernster Medizintechnik in Gesundheits- und Forschungseinrichtungen, der Industrie oder als Sachverständige.

Umweltwissenschaftler verwirklichen sich im Umweltschutz insbesondere durch die Bestandsaufnahme, Analyse und Lösung von Umweltproblemen als gesellschaftliche Aufgabe.

Zudem erlangen Sie mit einem erfolgreichen Masterstudium die formale Voraussetzung für eine Promotion.

Master of Science im Fernstudium

Die FernUniversität Hagen hat Studiengänge zum Master of Science in den Bereichen Informatik, Mathematik, Praktische Informatik, Wirtschaftsinformatik sowie Elektro- und Informationstechnik im Programm, die Sie in einem Vollzeitstudium in einer Regelstudienzeit von 4 Semestern bewältigen können.

An der Europäischen Fernhochschule Hamburg (Euro-FH) können Sie in einer Regelstudienzeit von 3 Semestern einen Fernstudiengang Wirtschaftspsychologie absolvieren, der Ihnen umfangreiche Kenntnisse in der Mitarbeiterauswahl und – entwicklung, professioneller Führung, Organisationsgestaltung oder zielgerichteter Werbegestaltung zur Lenkung von Kaufentscheidungen vermittelt.

An der Wilhelm Büchner Hochschule sind innerhalb von 4 Leistungssemestern weiterbildende Masterstudiengänge in den Fachbereichen Wirtschaftsinformatik (M.Sc.), Medieninformatik (M.Sc.), Wirtschaftsingenieurwesen (M.Sc.), IT-Management (M.Sc.) sowie Innovations- und Technologiemanagement (M.Sc.) möglich.

Die SRH FernHochschule Riedlingen bietet mit ihrem Masterstudiengang Wirtschaftspsychologie & Change Management (M.Sc.) Studierenden die Chance, in 4 Semestern ihre wirtschaftspsychologischen Fach-, Methoden- und Führungskompetenzen auszubauen und sich für die Übernahme von Führungsfunktionen in den Bereichen Change Management, Personal- und Organisationsentwicklung, Human Resource Management, Beratung, Training, Coaching und Weiterbildung zu qualifizieren.

Die Technische Hochschule Mittelhessen bietet weiterbildende Fernstudiengänge zum Master of Science (M.Sc) in den Bereichen Logistik und Facility Management bei einer Studiendauer von je 4 Semestern an. Neben einem ersten berufsqualifizierenden akademischen Grad ist eine mindestens zweijährige Berufserfahrung Zulassungsvoraussetzung.

An der Hochschule Aschaffenburg können Sie über 6 Semester einen berufsbegleitenden Masterstudiengang Elektrotechnik (M.Ss.) absolvieren. Zudem bietet die Hochschule mit ihrem Pilotprojekt „Vom Meister zum Master“ insbesondere in der Elektrotechnik tätigen Meistern und Technikern die Möglichkeit, ohne Bachelor oder Diplom, allerdings mit einem Vorkurs, direkt ins Masterstudium einzusteigen.

Die Duale Hochschule Baden-Württemberg bietet mit ihren berufsbegleitenden und berufsintegrierenden nicht-konsekutiven Masterstudiengängen wie Wirtschaftsingenieurwesen (M.Sc.) und Informatik (M.Sc.) insbesondere ehemaligen Studierenden die Möglichkeit zur beruflichen Weiterentwicklung und reagiert gleichzeitig auf die aktuellen Bedarfe der Dualen Partner aus der Wirtschaft.

Unabhängiges Ratgeberportal