Fernstudium Journalismus Master

Das weiterführende Fernstudium Journalismus mit Master-Abschluss weckt nicht nur bei Journalisten mit Bachelor großes Interesse, sondern auch bei vielen Berufstätigen, die journalistisch tätig werden möchten und bereits über einen ersten Hochschulabschluss verfügen. Wenn es um ein weiterführendes Aufbaustudium geht, das auf interessante Positionen in der Medienbranche vorbereitet, erscheint ein Master of Arts in Journalistik als gute Lösung.

Das Journalismus-Studium

Viele Menschen träumen von einer Karriere als Journalist und streben daher ein Journalismus-Studium an. Studieninteressierte sollten sich im Zuge der Studienwahl mit den Besonderheiten der Journalistik auseinandersetzen, um so zu erfahren, ob der Studiengang ihnen tatsächlich zusagt. Das journalistische Studium befasst sich mit den unterschiedlichen Darstellungsformen der Journalistik, geht auf die Besonderheiten verschiedener Medien ein, berücksichtigt rechtliche Aspekte und befasst sich zudem mit den neuen Medien.

Möglichkeiten für ein Fernstudium Journalismus beziehungsweise Medien mit dem Ziel Master

Wer sich für ein Master-Fernstudium Journalismus interessiert, muss direkt seine Fähigkeiten in Sachen Recherche unter Beweis stellen, denn angesichts des recht kleinen Angebots an Studiengängen kann die Suche mit einem gewissen Aufwand verbunden sein. In diesem Zusammenhang kann es zudem sinnvoll sein, verwandte Studiengänge ebenfalls in Erwägung zu ziehen, um sich eine größere Auswahl zu verschaffen. Neben der klassischen Journalistik können so unter anderem auch die folgenden Studiengänge infrage kommen:

  • Medienwissenschaft
  • Publizistik
  • Kulturwissenschaften
  • Medienmanagement

All diese Studiengänge weisen einen medienwissenschaftlichen beziehungsweise journalistischen Anteil auf, gehen zusätzlich aber auch auf weitere Themen, wie zum Beispiel Management ein. Die Studierenden erwerben somit im Fernstudium Master weitreichende Kompetenzen, die ihnen im beruflichen Alltag sehr zugute kommen können. Insbesondere wenn es um ein berufsbegleitendes Studium geht, ist ein hoher Praxisbezug von großem Vorteil.

Wo können Sie ein Fernstudium belegen?

Viele Fernschulen bieten ein vierwöchiges, kostenloses Probestudium an, bei dem Sie unverbindlich testen können, ob das Fernstudium wirklich zu Ihnen passt. Sollten Sie während des Probestudiums feststellen, dass es nicht die richtige Fernschule oder Studiengang für Sie ist, können Sie das Fernstudium fristgemäß jederzeit beenden.

Empfehlung: Mitunter unterscheiden sich die Fernstudiengänge der Fernschulen bei Lehrinhalten, Kosten und Dauer. Deshalb empfehlen wir Ihnen einen direkten Vergleich der Anbieter mit Hilfe der kostenlosen Studienführer. Damit haben Sie die Möglichkeit, ausführlichere Informationen zu erhalten und sich in Ruhe für den passenden Anbieter zu entscheiden.

Machen Sie deshalb heute den ersten Schritt und fordern Sie jetzt kostenlos und unverbindlich weiteres Infomaterial bei allen folgenden Fernschulen an:

Informationsmaterial-anzufordern

Jetzt kostenlos Broschüre anfordern

  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 24 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 24 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos

Inwiefern ist das Fernstudium Journalismus anerkannt?

Die Anerkennung ist ein wichtiger Punkt für all diejenigen, die das Journalismus-Fernstudium mit dem Ziel, weiter auf der Karriereleiter aufzusteigen, absolvieren. Handelt es sich um einen akkreditierten Studiengang an einer Hochschule, führt das weiterführende Studium zum international anerkannten Master. Ob der akademische Grad in einem klassischen Präsenzstudium oder per Fernstudium erworben wurde, spielt in Sachen Anerkennung keine Rolle. Grundsätzlich spricht also nichts dagegen, den Master in Journalistik berufsbegleitend anzustreben. Im Gegenteil, denn der Vorteil eines Fernstudiums besteht darin, dass man weiterhin berufstätig sein kann und parallel zur wissenschaftlichen Ausbildung praktische Erfahrungen sammelt.


Karriere und Gehalt nach dem Fernstudium Journalismus mit Master-Abschluss

Wer die große Herausforderung annimmt, den Master berufsbegleitend per Fernstudium zu machen, strebt eine entsprechende Karriere an. Folglich ist nicht nur die Anerkennung von großem Interesse, schließlich sind die Berufschancen nach dem Abschluss ebenfalls ein wesentlicher Aspekt. Um in der Medienbranche Karriere zu machen, bietet sich ein postgraduales Fernstudium aus dem journalistischen Bereich absolut an. Im Vorfeld sollte man sich hinsichtlich der Aufgaben von Journalisten informieren und so einen ersten Eindruck von dem Berufsfeld verschaffen. Im Allgemeinen fallen die folgenden Tätigkeiten in den Aufgabenbereich eines Journalisten:

  • Recherche
  • Teilnahme an Pressekonferenzen
  • Durchführung von Interviews
  • Planung und Erstellung von Beiträgen für diverse Medien
  • Online-PR
  • redigieren fremder Texte
  • Layout-Gestaltung
  • Unternehmenskommunikation

Nach dem Fernstudium Journalistik verfügt man über das Rüstzeug, um sich im Medienjournalismus zu etablieren und verschiedene Positionen zu bekleiden. Die Bandbreite reicht dabei vom Reporter bis hin zum leitenden Chefredakteur. Je nach dem, für welches Medium man tätig ist, kann sich der Berufsalltag mitunter stark unterscheiden. Nachfolgend finden sich einige typische Arbeitgeber für Journalisten:

  • Zeitungen
  • Online-Portale
  • TV-Produktionen
  • Fernsehsender
  • Nachrichtenagenturen
  • Pressestellen
  • PR-Abteilungen in Unternehmen der freien Wirtschaft
  • Radiosender

Ebenso vielfältig wie die Aufgaben und Positionen, die Absolventen des weiterführenden Fernstudiums Journalismus erwarten, kann sich der Verdienst gestalten. Im Durchschnitt verdienen Journalisten jährlich etwa 38.000 Euro brutto. Da es sich bei dem Master um einen höheren Studienabschluss handelt, der Absolventen zu verantwortungsvolleren Positionen verhilft, ist ein überdurchschnittliches Gehalt aber nicht unwahrscheinlich.

Alternativen zum Master-Fernstudium Journalismus

In Zusammenhang mit dem Master-Fernstudium Journalismus fallen Interessierten zunächst nur die Vorteile ins Auge, die für ein journalistisches Fernstudium mit dem Ziel Master sprechen. Dass man berufsbegleitend studieren und einen postgradualen akademischen Grad mit internationaler Anerkennung erlangen kann, ist ohne Frage eine großartige Sache. Menschen, die in den Medien tätig werden möchten und einen sanften Umstieg bevorzugen, finden so mit Sicherheit ihre Erfüllung. Der mangelnde Kontakt zu den Dozenten und Kommilitonen und die Struktur eines Fernstudiums ist aber nicht jedermanns Sache. Soll es dennoch ein berufsbegleitendes Studium sein, bieten sich hier beispielsweise die folgenden Alternativen an:

  • Duales Studium
  • Abendstudium
  • Wochenendstudium
  • Teilzeitstudium

Da immer mehr Hochschulen Berufstätige als Zielgruppe für sich entdecken, dürfte ein Studium neben dem Beruf und/oder der Familie kein Problem sein. Dabei muss man sich zudem nicht auf den Journalismus beschränken, sondern auch beispielsweise die folgenden Master-Fernstudiengänge in Betracht ziehen:

  • Kommunikationswissenschaften
  • Kulturwissenschaften
  • Medienwissenschaft
  • Mediendesign
  • Kommunikationsdesign
  • Medieninformatik

Der Weg in den Journalismus kann aber auch über ein anderweitiges Fachstudium ohne medialen Schwerpunkt erfolgen. In vielen Fällen fassen Absolventen vollkommen anderer Fächer im journalistischen Bereich Fuß und können ihre Fachkompetenz hier einbringen. Grundsätzlich kommen diesbezüglich jegliche Wissenschaften in Betracht, so dass Master-Fernstudien aus den Bereichen Wirtschaft, Ingenieurwesen, Gesundheit, Pflege, Recht, Naturwissenschaft oder auch Gesellschaftswissenschaft bestens geeignet sein können für eine vielversprechende Laufbahn in der Medienbranche. An Alternativen zum Master-Fernstudium Journalismus mangelt es folglich in keiner Weise, so dass Interessierte vielmehr die Qual der Wahl haben und sich intensiv der Entscheidungsfindung widmen müssen.

Sie fanden diesen Beitrag hilfreich?
4.6/518 ratings